Brandeinsatz – Dachstuhlbrand

Um kurz nach 21 Uhr wurden die FF Erlenbach zu einem Zimmerbrand alarmiert. Schon auf der Anfahrt konnte man Rauchschwaden und Feuerschein erkenne, so dass zügig fest stand, dass es …

Brandeinsatz – Flächenbrand

Ein Flächenbrand „Am Mainbogen“ musste durch die Feuerwehr abgelöscht werden. Mit einem C-Rohr über eine lange Schlauchleitung wurde das Feuer abgelöscht und mittels Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Nach knapp 45 …

Brandeinsatz – starke Rauchentwicklung

Vergessener Topf auf einem eingeschalteten Herd verursachte eine starke Rauchentwicklung. Dadurch löste ein Rauchwarnmelder aus. Als die Feuerwehr eintraf konnte schon Rauchgeruch wahrgenommen werden. Die Wohnungstür musste aufgebrochen und anschießend …

Brandeinsatz – Rauchmelder

Ein aufmerksamer Fußgänger hörte einen Rauchmelder in einem Gebäude piepsen und verständigte die Leitstelle. Diese alarmierte die Feuerwehr Erlenbach. Einsatzleiter und Gruppenführer HLF erkundeten die Lage und konnten zeitnah Entwarnung …

Brandeinsatz – Wohnhausbrand

Um 03:25 Uhr in der Nacht wurden die die Feuerwehren Erlenbach und Mechenhard mit KBM 3/2, Polizei, Rettungsdienst incl. Notarzt zu einem Wohnhausbrand mit Personen in Gefahr nach Mechenhard alarmiert. …

Brandeinsatz – B3

Kurz vor 16 Uhr wurde die Feuerwehr Erlenbach zu eine Wohnhausbrand alarmiert. Schon auf Anfahrt konnte man eine große schwarze Rauchsäule erkennen. Vor Ort stellte sich zügig heraus, dass kein …

Brandeinsatz – Wohnungsbrand 6. OG

Vermutlich durch Silvesterraketen geriet ein Balkon im 6. Obergeschoss eines Hochhauses in der Erlenbacher Liebigstraße in Brand. Das Feuer griff schnell auf das gesamte Mobiliar auf dem Balkon über und …

Brandeinsatz – Wohnhausbrand

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mit acht Wohnungen in der Erlenbacher Waldstraße in Brand. Trotz des schnellen Eintreffens der Feuerwehr am Einsatzort stand die Wohnung …

Brandeinsatz – Großbrand

Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge der Feuerwehr stand das Verteilerhaus bereits im Vollbrand. Da die Gaszufuhr noch nicht unterbrochen war, wurde die Erstbekämpfung stark erschwert. Ca. 10 Minuten nach der …