Brandeinsatz – starke Rauchentwicklung

Datum: 25. August 2018 um 20:58
Alarmierungsart: FME Zug-Alarm
Dauer: 47 Minuten
Einsatzart: Brand 
Einsatzort: Erlenbach am Main, Martin Luther Platz
Einsatzleiter: 1. Kdt Zimmermann Thomas
Mannschaftsstärke: 20
Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, LF 8
Weitere Kräfte: Bürgermeister, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Vergessener Topf auf einem eingeschalteten Herd verursachte eine starke Rauchentwicklung. Dadurch löste ein Rauchwarnmelder aus. Als die Feuerwehr eintraf konnte schon Rauchgeruch wahrgenommen werden. Die Wohnungstür musste aufgebrochen und anschießend unter Atemschutz nach Personen und Brandherd durchsucht werden. Der Topf wurde vom Herd genommen und die Wohnung mittels Hochleistungslüfter belüftet bis diese rauchfrei war. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Nach 45 Minten konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.