Über uns

Im Jahre 2006 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Erlenbach-Stadt und Erlenbach-Siedlung zu einer Feuerwehr fusioniert. Dadurch entstand eine schlagkräftige Feuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Erlenbach am Main. Mit gut 10000 Einwohnern auf einer Fläche von ca. 16 Quadratkilometern und des größten Industriegebiets im Landkreis Miltenberg sind die Aufgaben der Erlenbacher Feuerwehr weit gefächert. Doch auch neben der Sicherstellung des Brandschutzes und Technische Hilfeleistungen im Stadtgebiet sind die Floriansjünger auch außerhalb dieses des öfteren im Einsatz. Mit ca. 70 aktiven Feuerwehrkameradinnen und Kameraden werden die jährlich steigenden Einsätze abgearbeitet. Neben der täglichen 24 Stunden Einsatzbereitschaft, wird auch am städtischen Vereinsleben teilgenommen. So wird u. a. jedes Jahr am 30. April der Maibaum aufgestellt und in der Faschingszeit die After-Zug-Party veranstaltet. Aber auch unsere Jungen Alten helfen immer mit, u. a. um das Stadtbild zu erhalten bzw. zu verschönern. Um dies alles zu bewältigen ist unsere Feuerwehr in ihre Verschiedenen Abteilungen aufgeteilt.

News

Jahreshauptversammlung incl. NEUWAHLEN

Führungswechsel bei der Erlenbacher Feuerwehr Carsten Breunig zum Kommandanten und Stefan Fuchs zum Vereinsvorsitzenden gewählt Erlenbach   Vereinsvorstand Simon Waigand konnte bei der Jahreshauptversammlung der Erlenbacher Feuerwehr gut 100 Gäste begrüßen. …

Ölspur

Im Ortsgebiet musste eine Ölspur beseitigt werden, die sich von der Mechenharder Straße über Miltenberger / Elsenfelder Straße bis zum Bahnhofsplatz ausdehnte. Das Öl wurde gebunden und aufgenommen.   

THL – Wasserschaden

Die Feuerwehr wurde zu einem vermutlichen Wasserrohrbruch in die Sudetenstraße alarmiert. Bei eintreffen sprudelte Wasser aus dem Randstein. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und die AMME angefordert, welche die Einsatzstelle übernahm. …

Spendenübergabe der Metzgerei Schüßler

Am 11. Februar übergab die Metzgerei Schüßler an alle Feuerwehren, in deren Stadt/Gemeinden (Erlenbach/Elsenfeld/Mönchberg/Kleinheubach) sie eine Filiale haben, eine Spende von 250€. Hiermit ergeht ein herzliches DANKESCHÖN.

Monatsübung „ERSTE HILFE“

Am Mittwoch, 13.02.19 stand die nächste Monatsübung auf dem Plan mit dem Thema „ERSTE HILFE“ In zwei Stationen wurden die Themen „Verbände / Notfallschienen“ und „stabile Seitenlage / Herzdruckmasssage / …

THL – Wohnung öffnen akut

Kurz nach 16:15 Uhr wurde Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr zu einer akuten Wohnungsöffnung alarmiert. Die Feuerwehr betreute die Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.