Verkehrsunfall – PKW gegen Bus

Datum: 26. Oktober 2011 um 16:15
Alarmierungsart: FME
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Verkehrsunfall 
Einsatzort: Erlenbach am Main, Dr. Robert Koch Strasse
Einsatzleiter: GF Breunig Carsten
Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, TLF 16/25
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Nur knapp eine Stunde nach dem letzten Einsatz, wurde die Feuerwehr erneut alarmiert. Ein PKW hat einem Linienbus, der die Dr.-Robert-Koch-Straße befuhr die Vorfahrt genommen, dabei kam es zum Zusammenstoß. Dank der Reaktion des Busfahrers und eines Ausweichmanövers konnte dieser verhindern, den PKW voll auf Höhe der Fahrertür zu treffen. Der Bus prallte schließlich gegen den vorderen Kotflügel des PKW´s.
Beim Zusammenstoß blieben die zwei Fahrgäste im Bus unverletzt. Der PKW Insasse konnte das Fahrzeug selbst verlassen und wurde von der Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Die verletzte Person kam zur Untersuchung in eine Klinik.

Im Motorraum des PKW begann es nach dem Zusammenstoß zu brennen. Anwohner löschten den Brand mit einem Feuerlöscher, die Feuerwehr übernahm die Nachlöscharbeiten mittels S-Schlauch. Während des Einsatzes sperrten die Einsatzkräfte die Dr.-Robert-Koch-Straße komplett und leiteten den Verkehr um.