Verkehrsunfall – 2 PKW´s

Datum: 15. Dezember 2011 
Alarmzeit: 23:24 Uhr 
Alarmierungsart: FME 
Dauer: 2 Stunden 6 Minuten 
Art: Verkehrsunfall  
Einsatzort: Erlenbach am Main, Mechenharder Strasse 
Einsatzleiter: GF Elbert Klaus 
Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, LF 8, TLF 16/25 
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, KBM, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Eine Fahrer geriet mit seinem Audi A4 Avant auf der abschüssigen Straße zwischen Mechenhard und Erlenbach aus ungeklärter Ursache ins Schleudern und prallte mit der Fahrerseite seines Wagens frontal in einen entgegenkommenden BMW.

 Während der BMW völlig demoliert auf der Straße stehen blieb, schleuderte der Audi rund 50 Meter weiter, überschlug sich und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Audifahrer schwer verletzt. Alle anderern beteiligten Insassen beider Fahrzeuge wurden leicht verletzt.

Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten wurde die Straße komplett gesperrt. Die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle großräumig aus. Ausgelaufenes Öl wurde von den Einsatzkräften abgebunden.