THL – Rettung einer Person

Datum: 26. Januar 2018 um 11:30
Alarmierungsart: FME Gruppen-Alarm
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: THL – Person in Gefahr 
Einsatzort: Erlenbach am Main
Einsatzleiter: 2. Kdt. Breunig Carsten
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, GW-S
Weitere Kräfte: FF Großheubach, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Nach dem eine Person im Obergeschoss einer Scheune gestürzt war und sich dabei erheblich verletzte benötigte der Rettungsdienst Unterstützung bei der Rettung der Person. Gesichert auf ein Spineboard durch den Rettungsdienst wurde die verletzte Person durch FF und RD in einer Schleifkorbtrage gesichert und anschließend über eine Steckleiter langsam ins Erdgeschoss der Scheune abgelassen. Nach umlagern auf die Rettungsdiensttrage war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Die Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr Großheubach konnte die Einsatzfahrt abbrechen.