THL – Person in Gefahr

Datum: 22. Januar 2017 um 4:53
Alarmierungsart: FME
Dauer: 32 Minuten
Einsatzart: THL – Person in Gefahr 
Einsatzort: Erlenbach am Main
Einsatzleiter: 2. Kdt. Breunig Carsten
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Um 4:53 Uhr wurde die Feuerwehr Erlenbach zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Auf einer Garage musste eine verletzte Person gerettet werden. Die Feuerwehr stellte eine Steckleiter, sodass jeweils eine Person des Rettungsdienstes und Feuerwehr zum Verletzten vordringen konnte. Zusammen wurde diese Person über die Steckleiter gerettet, und dem Rettungsdienst übergeben. Während dessen wurde mit dem HLF die Einsatzstelle ausgeleuchtet.