THL – Gleitschirmflieger abgestürzt

Datum: 21. November 2021 um 16:21
Alarmierungsart: FME Messgruppen-Alarm "Team Drohne"
Dauer: 1 Stunde 14 Minuten
Einsatzart: THL – Person in Gefahr 
Einsatzort: Großheubach
Einsatzleiter: GF Knecht Marco
Mannschaftsstärke: 6 (davon 2 in Bereitschaft)
Fahrzeuge: ELW
Weitere Kräfte: Bergwacht Miltenberg, Kreisbrandinspektion, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Erlenbach wurde mit dem „Team Drohne“ zur Unterstützung nach Großheubach alarmiert. Wir suchten mittels Drohne das Gebiet ab, nachdem Kameraden der FF Großheubach und der Bergwacht schon zu Fuß großflächig das Absturzgebiet durchsucht hatten. Nach ca. 1,25 Stunden konnte die FF Erlenbach die Einsatzstelle wieder verlassen.