B4 – Gewerbe/Industrie

In einem Industriebetrieb am Industriecender Obernburg (ICO) kam es auf mehreren Geschossen zu Bränden. Wie unterstützten die Werkfeuerwehr und stellten Material sowie Atemschutzgeräteträger. Des weiteren hat ein Teil unserer Messgruppe …

B3 – Heckenbrand am Gebäude

Beim Abflammen von Unkraut geriet eine Tujahecke an einem Wohnhaus in Brand. Diese war beim Eintreffen der Feuerwehr schon von Anwohnern abgelöscht worden. Die Feuerwehr kontrollierte die Einsatzstelle mittels Wärmebildkamera …

B1 – Rauchentwicklung im Freien

Die Leitstelle löste Alarm für die Feuerwehr Erlenbach aus, nachdem eine Meldung über eine schwarze Rauchsäule im Bereich Elsenfelder Straße Richtung Kompostieranlage mitgeteilt wurde. Diese stellte sich als eine größere …

B1 – Rauchentwicklung im Freien

Während eines laufenden Einsatzes wurden wir zu einer Rauchentwicklung im Freien alarmiert. Das TLF16/25 wurde aus dem laufenden Einsatz abgezogen und machte sich auf dem Weg Richtung Victoria Heim. Dort …

B1 – Rauchentwicklung im Freien

Meldende Personen berichteten von einer ca. 3 Meter hohen Stichflamme. Daraufhin wurde die Feuerwehr Erlenbach alarmiert. Es konnte jedoch kein Feuer und auch keine Rauchentwicklung mehr gefunden werden. Daraufhin wurde …

B2 – Waldbrand

Um 18:54 Uhr wurden die Feuerwehren Erlenbach und Mechenhard zu einem Waldbrand in Erlenbach alarmiert. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter konnte der Einsatz zeitnah beendet werden und die Fahrzeuge nach …

B2 – Brand Gartenhütte

Um 12:16 Uhr wurden die Feuerwehren aus Streit (Sirene), Mechenhard (Sirene) und Erlenbach (Funkwecker Gruppenalarm) nach Streit zu einem Brand einer Gartenhütte alarmiert. Auf der Anfahrt rüsteten sich im TLF …

B3 – Rauchentwicklung

Nach einer Rauchentwicklung, welche durch Essen auf einem Herd verursacht wurde, wurden die Feuerwehren Erlenbach, Mechenhard und Streit alarmiert. Die Feuerwehr Streit hatte die Lage zügig unter Kontrolle, so dass …

Rauchentwicklung

Die Feuerwehr Erlenbach wurde zu einer Rauchentwicklung alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen Grill handelte. Somit war kein Einsatz der Feuerwehr notwendig.