Brandeinsatz – Schiffsbrand

Datum: 13. November 2014 
Alarmzeit: 9:52 Uhr 
Alarmierungsart: FME 
Dauer: 2 Stunden 38 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: Erlenbach am Main, Klingenberger Strasse, Schiffswerft 
Einsatzleiter: 1. Kdt Zimmermann Thomas 
Mannschaftsstärke: 21 (Feuerwehr) 
Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, LF 8, TLF 16/25, DLK 23/12 
Weitere Kräfte: FF Streit, KBM, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Bei Schweiß/Flexarbeiten im Innenraum eines Schiffes, geriet ein grosser Elektroschrank/-verteiler in Brand. Darauf hin wurde die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen des erstes Fahrzeuges drang bereits dichter Rauch aus dem Schiff. Unter Atemschutz gingen zeitgleich 2 Trupps auf Brandbekämpfung in den Innenangriff. Mittels Wärmebildkamera wurde der Brandherd ausfindig gemacht und konnte dadurch gezielt gelöscht werden. Von aussen wurde zusätzlich mit einem C-Rohr über eine Öffnung der Brand bekämpft. Während dessen wurde mittels Hochleistungslüfter das Schiff belüftet und der Rauch nach aussen gedrückt. Insgesamt waren die Feuerwehren mit 6 Fahrzeugen und 21 Feuerwehrleuten vor Ort. Nach gut 2,5 Stunden konnten die Rettungskräfte wieder abrücken.