Brandeinsatz – Großeinsatz

Datum: 20. September 2018 
Alarmzeit: 22:50 Uhr 
Alarmierungsart: FME Messgruppen-Alarm 
Dauer: 2 Stunden 10 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: Roßbach 
Einsatzleiter: GF Becker Christoph (Zugführer Erlenbach) 
Mannschaftsstärke: 9 (FF Erlenbach) 
Fahrzeuge: MZF, LF 8 
Weitere Kräfte: Energieversorger, FF Ebersbach, FF Elsenfeld, FF Großheubach, FF Großostheim, FF Großwallstadt, FF Hausen, FF Hofstetten, FF Karlstein, FF Kleinwallstadt, FF Leidersbach, FF Miltenberg, FF Niedernberg, FF Obernburg, FF Roßbach, FF Stockstadt, FF Sulzbach, FF Volkersbrunn, KBI, KBM, Polizei, Rettungsdienst, SEG 


Einsatzbericht:

In den Abendstunden brannte in Roßbach eine große Menge an Batterien in einem Keller Durch die starke Rauchentwicklung wurde die FF Erlenbach zur Unterstützung um 22:50 Uhr nach alarmiert um in der Umgebung Messungen durchzuführen. Die FF Erlenbach rückte mit 2 Fahrzeugen nach Roßbach aus und führte an mehreren Örtlichkeiten Messungen durch. Nach gut 2 Stunden konnte die FF Erlenbach wieder abrücken.