Brandeinsatz – Brand Industriegebäude

Datum: 8. April 2016 um 17:21
Alarmierungsart: FME/Sirene Vollalarm
Dauer: 28 Stunden 39 Minuten
Einsatzart: Brand 
Einsatzort: Erlenbach am Main / Obernburg, Werksgelände ICO
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 8, TLF 16/25, DLK 23/12, MZF
Weitere Kräfte: BF Frankfurt, FF Alzenau, FF Aschaffenburg, FF Bürgstadt, FF Darmstadt, FF Eichelsbach, FF Elsenfeld, FF Griesheim, FF Großheubach, FF Großostheim, FF Großwallstadt, FF Kleinheubach, FF Kleinwallstadt, FF Klingenberg, FF Miltenberg, FF Niedernberg, FF Obernburg, FF Röllbach, FF Röllfeld, FF Rück-Schippach, FF Trennfurt, FF Weilbach, KBI, KBM, KBR, Polizei, Rettungsdienst, SEG Mitte, SEG Süd, THW Miltenberg, THW Obernburg, WF ICO


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren aus Erlenbach, Elsenfeld und Obernburg wurden um 17:21 Uhr nachalarmiert zur Unterstützung der Werksfeuerwehr ICO. Bei Eintreffen der Feuerwehren stand ein Industrietrockner in einem Kellergeschoss im Vollbrand. Die Löscharbeiten gestalteten sich wegen der grossen Hitze und Rauchentwicklung sehr schwierig, so dass schnell abzusehen war, dass dieser Einsatz sehr lange dauern wird und sehr viele Atemschutzgeräteträger benötigt werden. Während der gesamten Nacht wurden immer weitere Feuerwehren nachalarmiert, hauptsächlich Atemschutzgeräteträger. Zwischenzeitlich wurden von den Feuerwehr Aschaffenburg, Griesheim und der Berufsfeuerwehr Frankfurt, Sonderausrüstung angefordert…………………………………