B3 – Brandgeruch

Datum: 7. August 2022 um 15:13
Alarmierungsart: FME Zug-Alarm
Dauer: 1 Stunde 44 Minuten
Einsatzart: Brand 
Einsatzort: Erlenbach am Main, Dr. Strube Platz
Einsatzleiter: 1. Kdt Breunig Carsten
Mannschaftsstärke: 19
Fahrzeuge: ELW, HLF 20/16, TLF 16/25, DLK 23/12, MLF
Weitere Kräfte: Kreisbrandinspektion, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Nachdem die Bewohnerin eines Hauses Brandgeruch aus dem Keller wahrnahm, alarmierte sie die Feuerwehr. Vermutlich aufgrund eines Technischen Defektes, kam es zu einem Kabelbrand auf und hinter der Holzvertäfelung, was zu einer enormen Verrauchung führte. Wir kontrollierten unter Atemschutz die Temperaturen und löschten Glutnester ab. Im Anschluss wurde der Keller und die Wohnung mittels Hochleistungslüfter rauchfrei gemacht und belüftet.