Übungstag 2018

Auch dieses Jahr wurde ein Übungstag durchgeführt. Diesmal allerdings im Ortsgebiet Erlenbach. Das Vorbereitungsteam (Becker Christoph, Hörnig Bernd, Knecht Marco, Vogel Heiko) hat sich wieder einige Übungsszenarien einfallen lassen und diese ausgearbeitet. Die erste Übung stand am Freitagabend auf dem Plan, ein Wohnhausbrand mit mehreren Vermissten Personen. Samstags wurde dann neben einen Wohnhausbrand noch zwei Verkehrsunfälle abgearbeitet. Zwischen den einzelnen Übungen stand auch noch Ausbildung/Schulung auf dem Plan. Neben den praktischen Übungen mit der “Schiebeleiter, Anhängeleiter und der Drehleiter” wurde auch der Umgang mit “E-Autos” geschult und geübt.  Neben den Erlenbacher Fahrzeuge wurde auch die Drehleiter der Feuerwehr Trennfurt am Samstag bei der Übung Wohnhausbrand eingesetzt. Selbstverständlich kam auch das kameradschaftliche nicht zu kurz. So wurde am Freitagabend gegrillt der Samstag mit einem gemeinsamen Frühstück begonnen. Vielen Dank wieder an das Vorbereitungsteam für die tolle Arbeit!