Leistungsabzeichen „Löschangriff“

Gemeinsam große Schlagkraft bewiesen

Feuerwehren Erlenbach und Mechenhard bestehen Leistungsabzeichen

Erlenbach Am Samstag, 25. Juli 2015 legten 25 Kameradinnen und Kameraden der Erlenbacher Feuerwehr erfolgreich das Leistungsabzeichen Löschangriff ab. Besonders hervorzuheben ist, dass erstmals auch sieben Mechenharder Feuerwehrleute unter den Prüfungsteilnehmern waren. Wie wichtig solche gemeinsamen Übungen und Prüfungen sind, zeigt sich im Ernstfall, denn da muss sich jeder Feuerwehrmann auch am Fahrzeug und mit den Geräten der Ortsteilfeuerwehr auskennen. Eine weitere Prämiere war, dass das Leistungsabzeichen mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/16 aus Erlenbach durchgeführt wurde.

Bei der Prüfung wird angenommen, dass in einem Wohnhaus ein Zimmer brennt und eine Person vermisst wird. Je eine Gruppe, bestehend aus neun Feuerwehrleuten, muss dann innerhalb von maximal 300 Sekunden einen genau vorgeschriebenen Einsatz fehlerfrei durchführen. So muss z.B. eine Verkehrsabsicherung erstellt und die Atemschutzüberwachung durchgeführt werden. Kernaufgabe ist natürlich der Aufbau einer Löschwasserversorgung und der Löschangriff mit Personensuche durch zwei Trupps unter Atemschutz. Neben diesem praktischen Können wird auch das theoretische Wissen jedes Einzelnen in verschiedenen Fachgebieten geprüft.

Das Leistungsabzeichen wurde je fünf Mal in Bronze und Silber abgelegt. Die folgenden 15 Kameraden haben das sogar eine Gold-Stufe erreicht: Matthias Becker, Markus Unkelbach, Carina Huber, Theresa Heck (alle Gold); Bernd Hörnig, Simon Oberle, Marco Knecht, Gerhard Bader, Stefan Müller, Michael Süßner, Michael Gansel (alle Gold-blau); Carsten Breunig, Christina Schmitt (alle Gold-grün); Torsten Becker, Klaus Elbert (alle Gold-rot).

 

1

Das Foto zeigt stehend v.l.n.r.: Kreisbrandrat Meinrad Lebold, Kreisbrandmeister Martin Spilger, Simon Oberle, Markus Unkelbach, Christian Weitzel, Gerhard Bader, Carsten Breunig, Matthias Becker, Maximilian Arzt, Michael Gansel, Christian Ühlein, Dominik Großmann, Torsten Becker, Sebastian Fries, Stefan Müller, Bernd Hörnig, Marco Knecht, Andreas Popp, Marcel Mathy, Kreisbrandinspektor Johannes Becker, Kommandant Thomas Zimmermann, Bürgermeister Michael Berninger; kniend v.l.n.r.: Theresa Heck, Carina Huber, Klaus Elbert, Michael Süßner, Christina Schmitt, Phillip Brömel, Simon Mathy.

Bericht: Monert Alexander (Pressewart FF Erlenbach)

Bilder: FF Erlenbach

Veröffentlicht in 2015